slide

Vorsorgeaufträge - was ist zu tun?

Vormundschaftliche Massnahmen sind aufgrund der steigenden Lebenserwartung der Wohnbevölkerung stetig zunehmend. Im Fall einer Urteils- oder Handlungsunfähigkeit stellen sich verschiedene Fragen, für welche die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde zuständig ist, sofern man nichts geregelt hat.

weitere Informationen
slide

Steuererklärung

Die Abgabefrist kann für natürliche Personen bis zum 31. Juli verlängert werden. Ist die Steuererklärung bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht erledigt, kann gegen eine Gebühr von CHF 30 die Frist um weitere vier Monate bis zum 30. November verlängert werden.

Die Abgabefrist für juristische Personen läuft am 30. Juni ab. Juristische Personen können gebührenfrei eine Fristerstreckung bis am 31. Oktober beantragen.

weitere Informationen
slide

Outsourcing und Stellvertretung

Dank unserer Online Treuhandlösung lassen sich Stellvertretungen oder komplettes Outsourcing der Buchhaltung jederzeit einfach und effizient realisieren. Über einen direkten Webzugang haben Sie jederzeit und ortsunabhängig Einblick in Ihrer Buchhaltung.

weitere Informationen

WADSACK kommuniziert

WADSACK informiert

: Bundesgesetz über elektronische Verfahren im Steuerbereich tritt gestaffelt in Kraft

Der Bundesrat hat beschlossen, das Bundesgesetz über elektronische Verfahren im Steuerbereich gestaffelt in Kraft zu setzen.

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.